Aue gegen Dynamo – Polizeieinsatz – Anreise der Dynamofans

Großes Polizeiaufgebot in Aue: Dynamo Dresden gegen FC Erzgebirge Aue heißt es am Sonntag.

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Dresdner Fans reisten über einen Fanparkplatz in Lößnitz sowie über dem Bahnhof in Aue an.

Hierbei wurden Schuttlebusse eingesetzt. Sie brachten die Dresdner Fans in ihrem Block. Erste Festnahmen gab es bereits. Momentan hat die Polizei die Lage unter Kontrolle.

Weitere Bilder folgen nach dem Spiel vom direkten Einsatzgeschehen.

Infos & Fotos: Bernd März

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar