Aue: Peugeot flieht vor Polizei

Polizeibeamte wollten am Samstag gegen 10.15 Uhr in Lauter einen Peugeot im Rahmen einer Verkehrskontrolle anhalten.

Der unbekannte Fahrer floh daraufhin und fuhr in Höhe des Ortsausganges Lauter auf die Bundestraße 101 in Richtung Aue und nutzte dabei bei stark überhöhter Geschwindigkeit auch die Gegenfahrbahn.

Um nicht mit dem Fluchtfahrzeug zu kollidieren mussten der entgegenkommende Verkehr ausweichen und die in Richtung Schneeberg fahrenden Autos stark abbremsen.

Im weiteren Verlauf der Verfolgungsjagd bog der Peugeot von der Schwarzenberger Straße in die Bockauer Straße ab, wo die Polizeibeamten den Sichtkontakt verloren.

Die Polizei bittet nun um Hilfe und nimmt Hinweise durch Zeugen unter der Telefonnummer 03771 12-0 entgegen.