Aue-Spieler Marc Hensel wechselt zum Chemnitzer FC

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue und Mittelfeldspieler Marc Hensel gehen ab sofort getrennte Wege.

Der Mittelfeldspieler unterzeichnete beim Chemnitzer FC einen Vertrag bis zum 30.06.2016.
Marc Hensel wechselt vom Zweitligisten FC Erzgebirge Aue zum Chemnitzer FC.

Der gebürtige Dresdener (1,89 m; 82 kg) spielte zuvor bei Dynamo Dresden und dem FC Energie Cottbus. Er bestritt bisher u. a. 94 Zweitliga- und 70 Drittligaspiele, in denen er 26 Mal als Torschütze erfolgreich war. In der vergangenen Zweitligasaison bestritt er 30 der insgesamt 34 Punktspiele.

Manfred Kupferschmied, Vorstand Sport, zu der Neu-Verpflichtung:
„Marc Hensel ist ein erfahrener und zweikampfstarker Mittelfeldspieler. Er wird unserer Mannschaft mit seiner gesamten Persönlichkeit und seiner Art Fußball zu spielen noch mehr Profil verleihen.“

Marc Hensel zu seinem Vertragsabschluss:
„Ich habe in Aue eine erfolgreiche Zeit erlebt. Jetzt freue mich auf die Herausforderung beim CFC, wo ich genauso erfolgreich sein möchte. Der Verein und ich haben die gleichen Ziele, bei deren Erreichung ich meinen Anteil mit einbringen möchte.“

Quelle: Pressemitteilung CFC

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar