Aue: Unbekannter entblößt sich vor Kindern

Am Freitag entblößte sich ein bislang Unbekannter im Wohngebiet „Zeller Berg“ vor zwei 12-jährigen Mädchen.

Die Kinder fuhren in der Geschwister-Scholl-Straße Fahrrad und auch mehrfach an einem in Höhe der Tierarztpraxis stehenden Kleinwagen vorbei. Dabei bemerkten sie, dass sich der Fahrer entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hat.

Die Mädchen fuhren daraufhin nach Hause und berichteten ihren Eltern von dem Vorfall, die dann die Polizei riefen. Eine Suche im Wohngebiet blieb ohne Erfolg. Der metallicrote Kleinwagen hat schwarze bzw. dunkle Schonbezüge. Der Mann ist nach der Beschreibung der Mädchen über 50 Jahre alt und kräftig, er hatte einen behaarten Arm und die blonden Haare glatt nach hinten gekämmt.

Das Polizeirevier Aue bittet um Zeugenhinweise. Wer kann nähere Angaben zum roten Kleinwagen und zu dessen Fahrer machen? Nach ersten Ermittlungen haben auch andere Personen die Handlung beobachtet. Auch sie werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier unter Tel. 03771 12-0 in Verbindung zu setzen.