Aue: Wo ist Jens Hörnig?

Seit dem 8. Januar 2015 wird der 46-jährige Jens Hörnig aus Aue vermisst.

Die Ehefrau erstattete am 16. Januar 2015 Vermisstenanzeige. Er verließ an jenem 8. Januar die eheliche Wohnung und ist bis jetzt nicht zurückgekehrt. Eine Überprüfung möglicher Kontaktadressen blieb ohne Erfolg. Herr Hörnig könnte sich möglicherweise in der Nähe von Bahnhöfen aufhalten.

Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.
Der 46-jährige Vermisste ist etwa 1,73 m groß, athletisch und hat kurze, graue Haare. Er ist mit einer braunen Jacke (s. Foto), dunkelblauen Jeans, Wanderschuhen und einer beigefarbenen Strickmütze der Marke „CAMEL“ bekleidet.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat Jens Hörnig seit dem 8. Januar 2015 gesehen und kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei in Aue unter Telefon 03771 12-0 entgegen.