Auerbach: Mann lässt Hose runter

Unter Einfluss von Drogen und Alkohol ist am Mittwochnachmittag ein Mann im Bereich des Göltzschtalcenters ausgetickt.

Er ist vor MC Donalds und vor mehreren Einkaufsmärkten mit heruntergelassener Hose und unbedecktem Geschlechtsteil umher gelaufen und hat Passanten belästigt.

Die herbeigerufenen Polizisten nahmen den 35-Jährigen mit auf´s Revier. Er hatte 1,36 Promille Alkohol intus und stand unter Einwirkung von Drogen. Bei der Durchsuchung des Mannes aus Auerbach wurde ein Küchenmesser aufgefunden.
 
Seinen Rausch durfte er in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers ausschlafen. Nach ärztlicher Inaugenscheinnahme wurde eine Einweisung des polizeibekannten Mannes in eine psychiatrische oder medizinische Einrichtung nicht für erforderlich gehalten.

Die Polizei ermittelt nun wegen exhibitionistischer Handlungen. Gegen Mitternacht war der Täter wieder „Herr seiner Sinne“ und konnte das Revier verlassen.