Auf 48-Jährigen eingeprügelt

Am Donnerstag sind auf dem Chemnitzer Sonnenberg zwei Jugendliche vor einer Kaufhalle auf einen Mann losgegangen.

Der 48-jährige Leiter eines Marktes an der Heinrich-Schütz-Straße hatte bemerkt, wie zwei Unbekannte Kaffee und Spirituosen stehlen wollten. Anschließend kam es zu einer Auseinandersetzung, bei welcher die Unbekannten plötzlich auf den Mann einschlugen. Er erlitt Prellungen. Die Täter flüchteten. Beide waren etwa 20 Jahre alt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Immer informiert: Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar