Auf A4 durch Baustellenbereich gerauscht

Beamte des Autobahnpolizeireviers, die am Dienstagnachmittag auf der A4 unterwegs waren, verfolgten im Baustellenbereich einen VW Golf, der im Baustellenbereich zu schnell unterwegs war.

Die Messung gegen 15.40 Uhr ergab 150 km/h in einem Bereich, in dem 80 km/h erlaubt sind.

440 Euro sind laut Bußgeldkatalog fällig, außerdem sind für eine derartige Überschreitung 4 Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot angedroht.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!