„Auf den Spuren unserer Vorfahren“ begrüßt 100. Fahrgast

Dresden - Den 100. Fahrgast für die exklusive Dampferfahrt „Auf den Spuren unserer Vorfahren“ am 6./7. Juni 2020 von Königstein ins böhmische Litomerice und zurück nach Dresden konnten die Geschäftsführerin der Sächsischen Dampfschiffahrt, Karin Hildebrand, der Vorsitzende der Fachgruppe Elbeschiffahrt Dresden, Lars Funke, und der Veranstalter Michael Hillmann begrüßen.

Ferdinand Fischer aus Weißig durfte sich freuen, der Passagier mit dieser besonderen Reservierungsnummer zu sein. Der Jung-Unternehmer ist selbst mit Fahrgastzählungen sehr vertraut, denn diesen verschreibt er sich im Auftrag der PTV Group im öffentlichen Personenverkehr und engagiert sich überdies als ehrenamtlicher Vorsitzender für die IG Unstrutbahn. Auch der Schifffahrt auf der Elbe fühlt sich der gebürtige Thüringer seit seinem Umzug nach Sachsen und seinem Studium an der Technischen Universität Dresden verbunden, so dass eine Reservierung für die Leitmeritz-Fahrt für ihn Herzenssache war.