Auf diese Details solltet ihr im neuen Kulti achten

Dresden – In zwei Tagen öffnet der Kulturpalast. Auf dem Vorplatz sind am Mittwochmorgen die Bauzäune gefallen. Die Brunnen sprudeln seit den vergangenen Tagen bereits immer wieder testweise. Bei der Neugestaltung mit Springbrunnen hatte man sich im Zuge des Umbaus ganz bewusst für ein DDR-getreues Erscheinungsbild entschieden. Beim Thema Stadtentwicklung verlaufen Diskussionen in Dresden immer wieder im Konflikt zwischen Barock und Ostmoderne. Über dieses Thema hat Jonathan Wosch heute mit Matthias Hahndorf vom Netzwerk Ostmodern gesprochen.