Auf diesem Spielplatz toben nicht nur Kinder

Leipzig – Der neue Jugendspielplatz am Auensee bietet u.a. eine Streetballanlage sowie eine Tischtennisplatte. In den Neubau hat die Stadt Leipzig 215.000 Euro investiert.


Nördlich der Rittergutstraße ist im vergangenen Jahr eine Streetballanlage und eine Tischtennisanlage entstanden. Auch eine Torschaukel, ein Drehkarussel und verschiedene Sitzmöglichkeiten stehen ab sofort zur Verfügung. Außerdem sollen neue Bäume, Sträucher und Wiesen für mehr Aktionsflächen sorgen.

In den Neubau investierte die Stadt Leipzig rund 215.000 Euro.