Auf ein Wort, Herr Minister Vorjohann!

Dresden - Hartmut Vorjohann ist Staatsminister für Finanzen im Freistaat Sachsen. Franziska Wöllner hat sich mit ihm im Italienischen Dörfchen unterhalten. 

Hartmut Vorjohann (CDU) wurde vor 56 Jahren in Harsewinkel in Nordrhein-Westfalen geboren. Der Diplom-Volkswirt und Politologe arbeitete zunächst in der Stadtverwaltung Leipzig. 2003 – 2016 war er Finanzbürgermeister in Dresden, unter anderem tilgte er in dieser Zeit die Schulden der Landeshauptstadt durch den Verkauf der Wohnungsgesellschaft Woba für 1,7 Milliarden Euro. Nach zwei Jahren als Bildungsbürgermeister der Stadt wurde er Ende letzten Jahres zum Sächsischen Staatsminister der Finanzen ernannt.