Auf Spurensuche mit Emil Tischbein

Zum 9. Mal ist am Donnerstag die Erich Kästner Rallye am Neustädter Bahnhof in Dresden gestartet. 440 Schüler aus Dresden und Umgebung strömten aus, um sich als Detektive auf Spurensuche zu begeben.+++

Getreu nach Erich Kästners Romanvorlage „Emil und die Detektive“, in der der zwölfjährige Emil Tischbein bestohlen wird und sich fortan als Detektiv auf Spurensuche begibt, strömten die Schüler aus Dresden und Umgebung aus. An verschiedenen Stationen sammelten die Spürnasen Hinweise, um die Diebe dingfest zu machen.
Emil ist natürlich auch vor Ort und gibt die Parole des Tages aus:

Interview mit Robert Arnold (spielt Emil Tischbein)

Auch im nächsten Jahr werden Kinder wieder für einen Tag zu Detektiven. Für die 10. Jubiläumsausgabe wird bereits geplant.

Interview mit Andrea O’Brien Geschäftsführerin Erich Kästner Museum