Auf Tanklastzug aufgefahren

A 72: Am Freitag befuhr ein 37-jähriger Pole mit einem Fiat Kleintransporter hinter einem DAF Milchtanker die Autobahn in Richtung Hof.

In Höhe des Parkplatzes Großzöbern hatte er die Absicht, den Lkw zu überholen. Weil er aber den Abstand zu seinem Vordermann falsch einschätzte, fuhr er ungebremst auf den Tanklaster auf. Sein 26-jähriger Beifahrer rutschte, weil er nicht angegurtet war, mit dem Kopf gegen die Frontscheibe. Dabei zog er sich eine Nasenbeinfraktur zu, die behandelt werden musste. Der Gesamtsachschaden wurde mit 15.000 Euro protokolliert.