Auf zur „City Challenge 2012“: Leipziger Rennfahrer Henry Büttner startet nach Baku

Vom 26. bis zum 28. Oktober wird es auf den Straßen der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku heiß hergehen, denn rund um den Präsidentenpalast findet die City Challenge 2012 Baku statt. Einer der Teilnehmer ist der Leipziger Henry Büttner. +++

Wenn die Boliden zum ersten Autorennen in Aserbaidschan an den Start gehen wird auch ein Team Leipzig mit dabei sein. Schon seit Wochen laufen hierzu die Vorbereitungen bei Henry Büttner und seinem Team. “Es ist schon etwas Anderes, als wenn wir zum Rennen nach Hockenheim oder Oschersleben fahren.

Es muss rund eine Tonne an Gepäck für den Transport per Luftfracht fertig gemacht werden. Am Montag mussten wir noch zum Zoll, dass auch von dieser Seite alles in Ordnung geht.“, so Henry Büttner am Montag.

Neben dem Rennwagen nimmt das Team mehrere Sätze Räder, dem Renn-Equipment auch das nötige Werkzeug mit. Am kommenden Montag wird dann alles in Frankfurt Hahn in in eine Frachtmaschine verladen. Das dreiköpfige Team des Rennteams begibt sich dann nach London, von wo aus es per Direktflug in die Hauptstadt von Aserbaidschan geht.

Die Veranstalter, die City Challenge GmbH aus Berlin, bereiten das Event schon seit Monaten vor. Sie bewältigen für die erste Rennveranstaltung in Aserbaidschan einen unheimlichen logistischen Kraftakt. Neben der Classic GP, in der Henry Büttner an den Start gehen wird, gehen noch zwei weitere Serien an den Start. In der Classic GP starten Rennwagen, die in den vergangenen Jahren in der Formel 1 zu sehen waren. Auch Ex-Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve und Ex-Formel-1-Pilot Jos Verstappen werden auf dem Stadtkurs von Baku ins Lenkrad greifen. Die beiden Rennfahrer gehen in in der City Challenge GT in einem Porsche 911 GT3 R ins Rennen.

Vor Ort in Baku laufen bereits seit der vergangenen Woche die Aufbauarbeiten. Gefahren wird auf einer eigens eingerichteten Rennstrecke durch die Häuserschluchten der Metropole am Kaspischen Meer. Der rund 2,2 Kilometer lange Stadtkurs führt um den Präsidentenpalast durch die Stadt. Die Start-Ziel-Gerade befindet sich direkt an der Küste des Kaspischen Meer vor dem Regierungspalast.

Die aserbaidschanische Hauptstadt war in diesem Jahr bereits der Austragungsort des Eurovision Songcontest und im Jahr 2011 wurde dort die Box-Weltmeisterschaft ausgetragen.