Aufatmen bei der SG LVB Leipzig II

Leipzig - Am Sonntag ging es in der Kleinen Arena um wichtige Punkte gegen den Abstieg. Die SG Leipzig II traf mit Groß-Bieberau auf keinen leichten Gegner.  Trotzdem gewannen sie das Spiel mit 25:21.

Beim Hinspiel hatten die Leipziger eine Niederlage mit 21:22 Punkten einstecken müssen. Damals standen sie mit erst vier Punkten noch auf einem Abstiegsplatz.

Die SG Leipzig II zeigten sich von Beginn an dominant: Bereits nach 30 Minuten stand es 12:4 aus Sicht der Gastgeber. Zwar schrumpfe der Vorsprung in Hälfte zwei, aber die Leipziger retteten die doppelten Punkte bis zum Abpfiff. Im laufenden Kalenderjahr musste sich die SG Leipzig II lediglich dem Tabellenführer aus Eisenach geschlagen geben. Im Moment sind die Leipziger auf dem 13. Tabellenplatz.

 

© Leipzig Fernsehen