Aufbau der Begegnungen

In der Chemnitz Arena laufen im Moment die Vorbereitungen für die Eröffung der 19. Begegnungen in unserer Stadt.

Hier soll das Kulturfestival – das in diesem Jahr unter dem Motto „Transit“ steht – am Samstag mit einem großen Spektakel beginnen: Das Straßen- und Aktionstheaters „Pan.Optikum“ bringt das Projekt „Orpheus“ auf die Bühne. Für die Inszenierung müssen vorab umfangreiche technische Aufbau-Arbeiten realisiert werden. Nebenher laufen momentan auch noch Vorbereitungen an zahlreichen anderen Lokalitäten in unserer Stadt. Im Rahmen der Begegnungen wird es bis zum 30. Oktober insgesamt 20 Veranstaltungen geben – unter anderem im Schauspielhaus, im DAStietz und in der Schönherr-fabrik.