Aufbrüche aufgeklärt

Die Serie von Einbrüchen in den Kita an der Hilbersdorfer Straße ist aufgeklärt.

Laut Polizei sind dafür ein 17- und ein 19-Jähriger Chemnitzer verantwortlich.
Das Diebesduo wurde am Dienstag nach einem Einbruch in eine Gartenlaube auf dem Sonnenberg erwischt. Bei den Vernehmungen gaben sie weitere Einbrüche in Gaststätten und Kindergärten zu. Unter anderem auch in den an der Hilbersdorfer Straße, den sie insgesamt 9 Mal heimsuchten. Der Ältere der Beiden sitzt bereits hinter Gitter, der 17-Jährige wurde vorerst wieder entlassen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar