Auffahrunfall in Chemnitz: Junge Autofahrerin verletzt

Chemnitz- Am äußeren Rand von Chemnitz ist es am Sonntagnachmittag zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem eine 24-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde. Die Frau sei mit ihrem Fahrzeug auf der Chemnitztalstraße unterwegs gewesen, wie die Polizei mitteilte. Nachdem sie vor dem Abbiegen kurz stehengeblieben sei, sei ein 42-Jähriger mit seinem Wagen von hinten auf ihr Auto geprallt. Die 24-Jährige musste ambulant behandelt werden, wie es hieß. Weil Treibstoff ausgetreten war, kam es zudem zu einem Feuerwehreinsatz. Der Sachschaden beläuft sich demnach auf rund 10.000 Euro. (dpa)