Auffahrunfall mit Kettenreaktion

Am Freitagabend hat auf der Limbacher Straße ein Auffahrunfall für Behinderungen gesorgt.

Gegen 19.00 Uhr waren ein Peugeot, ein Suzuki und ein VW Golf auf der Limbacher Straße in stadtwärtiger Richtung unterwegs. An der Kreuzung Limbacher / Franz-Mehring-Straße zeigte die Ampelschaltung rot und sowohl der Peugeot als auch der dahinter abbremsende Suzuki kamen zum Halten.

Der nachfolgende VW Golf übersah offenbar infolge Unaufmerksamkeit das Rotsignal und fuhr auf den vor ihm haltenden Suzuki auf. In der Folge stieß der Suzuki gegen den Peugeot. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Sie suchen und finden bei SACHSEN FERNSEHEN – in den Kleinanzeigen genau das Passende zu einem Schnäppchenpreis …