Auffahrunfall vor Polizei

Ein sogenanntes Heimspiel haben Chemnitzer Polizeibeamte am Freitagmittag bei der Aufnahme eines Unfalls erlebt.

Gegen 13.25 Uhr hat ein 56-jähriger Fahrer eines Citroen C 3 auf der Hartmannstraße, in Höhe der Polizeidirektion, verkehrsbedingt anhalten müssen. Der nachfolgende 54-jährige Passat-Fahrer hielt ebenfalls an.

Der nun folgende 20-jährige Fahrer eines VW Golf fuhr auf den Passat auf und schob diesen noch gegen den Citroen. Bei dem Unfall wurde der Passat-Fahrer leicht verletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 6.500 Euro beziffert.

Die aktuellen Super- und Diesel-Preise in Chemnitz und Umgebeung – SACHSEN FERNSEHEN fragt für Sie nach – Benzinpreise

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar