Aufgalopp in Seidnitz – Jackpots bis zu 20.000 Euro zu gewinnen

Dresden - Zum Aufgalopp lädt der Dresdner Rennverein am Samstag auf die Galopprennbahn in Seidnitz. Neben den acht spannenden Rennen gibt es einen Hutwettbewerb, bei dem die beeindruckendsten Kopfbedeckungen tolle Preise gewinnen können.

Boxen auf zum Aufgalopp 2018! Der Dresdener Rennverein 1890 e.V. öffnet am kommenden Samstag die Pforten und lädt zum 1. Renntag der diesjährigen Dresdner Rennsaison mit insgesamt sieben Renntagen. Der Aufgalopp 2018 wird – wie in jedem Jahr - präsentiert von der Dresdner Morgenpost und dem Freiberger Brauhaus. Traditionsgemäß sind auch die Astro GmbH, die Firma Landschafts- und Natursteinbau René Schütze und Wettstar.de Mitveranstalter am ersten Renntag der Saison.

Insgesamt werden am Samstag acht Rennen durchgeführt. Rennsportfans können sich unter anderem auf den 1. Lauf der wee.com - Mitteldeutschen Galoppserie 2018 freuen, die in diesem Jahr von dem Cashback-Anbieter wee.com präsentiert wird. Auch 2018 haben sich die Rennvereine aus Dresden, Leipzig, Magdeburg, Bad Harzburg und Bad Doberan wieder zusammengefunden, um an 8 Renntagen den erfolgreichsten Besitzer, Trainer und Jockey der Mitteldeutschen Galoppserie zu finden. Wie schon im vergangenen Jahr werden die Sieger mittels eines Punktwertungssystems ermittelt und der punktbeste Besitzer, Trainer und Jockey erhält am Ende eine Siegprämie. Diese beträgt in diesem Jahr zusätzlich zu den Rennpreisen jeweils 2.000 Euro für den Besitzer und Trainer sowie 1.000 Euro für den punktbesten Jockey.

Die vom Direktorium ohne Rücksprache mit den betroffenen Rennvereinen kurzfristig verursachte hohe Dichte an Renntagen zwischen dem 27.04. und dem 10.05 im mitteldeutschen Raum hatte den Rennverein in Dresden dazu gezwungen, die Rennausschreibung anzupassen und einige Rennpreise zu erhöhen, damit das Programm in Dresden weiterhin attraktiv bleibt. Die Entscheidung hat sich als richtig herausgestellt. Insgesamt werden am Samstag nämlich stattliche 87 Pferde in 8 Rennen gesattelt. Die 5 Dresdner Public- und Besitzer-Trainer schicken insgesamt 22 Pferde an den Start.

Im Hauptrennen, dem Großen Preis der Dresdner Morgenpost starten mit dem von Markus Klug trainierten Arcado und Chimney Rock aus dem Rennstall von Andreas Wöhler zwei Pferde, die in diesem Jahr schon überlegene Sieger waren und Nennungen für das IDEE Deutsche Derby in Hamburg haben. Auch Balmain ist für dieses Rennen noch vorgesehen. Für Wettbegeisterte wird im Großen Preis in der Dreierwette ein Jackpot in Höhe von 3.031,18 Euro ausgespielt. Im 7. Rennen, dem Preis der Firma Landschafts- und Natursteinbau René Schütze lockt eine Viererwette mit garantierter Auszahlung von 20.000 Euro. Gute Chancen in dem mit 12 Pferden besetzten Rennen haben hier Dragoslav, Blue Distant, Sir Theodore und Miss Manja. Aber auch der Distanzspezialist Jackobo könnte den anderen Startern gefährlich werden.

Der 1. Renntag steht traditionell im Zeichen schöner Kopfbedeckungen. Rennbahnbesucher sind dazu eingeladen, mit ihren schönsten Hüten auf die Galopprennbahn zu kommen und somit freien Eintritt zu erhalten. Aber Achtung: Das gilt nur für Hüte und Facinator, Basecaps und Mützen aller Art sind davon ausgeschlossen! Außerdem wird eine prominente Jury, unter anderem mit der Sängerin Lidia Valenta, in einem Hutwettbewerb die schönsten Hüte der Rennbahn küren und mit tollen Preisen prämieren. Im Rahmenprogramm gibt es außerdem Kinderschminken, Ponyreiten und eine historische Eisenbahn, auf der kleine Rennsportfans ihre Runden drehen können. Ebenso können Wetter wie bisher ihr Glück mit der 2. Wettchance versuchen und kleine Preise für ihre Wettnieten ab einem Wert von 5 Euro gewinnen. Für das leibliche Wohl mit allerhand kulinarischen Köstlichkeiten und Extras wie dem Rennbahnfrühstück sorgt außerdem Rennbahncaterer matteoevents.

Das 1. Rennen startet am Samstag um 11.35. Der Einlass beginnt ab 10 Uhr. Aufgrund der begrenzten Parkplatzflächen auf der Galopprennbahn empfiehlt der DRV die Anreise mit dem Öffentlichen Personennahverkehr. Weitere Informationen unter www.drv1890.de, auf Facebook (https://drv1890.us8.list-manage.com/track/click?u=543c1234197517952b4bbc30c&id=b5d31ce2e9&e=262a298a96) oder Instagram (galoppdresden).

Neben den sieben Renntagen können sich Fans verblichener Schönheit in diesem Jahr außerdem auf den Kunst-, Antik- und Trödelmarkt Dresden-Seidnitz freuen, der an 6 Terminen auf der Galopprennbahn stattfinden wird. Das sind die Termine: 13.05., 10.06., 08.07., 12.08., 09.09., 14.10. Infos und Anmeldungen unter troedelmarkt@sz-pinnwand.de (mailto:troedelmarkt@sz-pinnwand.de).