Aufklärung einer Zwickauer Unfallflucht

Mit Hilfe eines aufmerksamen Bürgers hat die Zwickauer Polizei am Dienstag eine Unfallflucht aufklären können.

Am Dienstagvormittag hatte ein LKW Mercedes beim Abbiegen von der Ernst-Grube-Straße einen PKW Renault geschrammt. Nach der Touchierung des Anhängers setzte der LKW-Fahrer ohne Unterbrechung seine Fahrt fort. Ein 53-jähriger Zwickauer hatte den Unfall beobachtet und konnte der Polizei das Kennzeichen melden. Die Beamten der Polizei ertappten den LKW wenig später auf der A 72. Beim Unfall entstand am PKW ein Sachschaden von 4000 Euro. Durch die Ermittlung des Unfallverursachers kann der Geschädigte bei der Versicherung seine Schadensansprüche gelten machen. Die Polizei dankte dem Zeugen.