Aufklärungsarbeit kann Leben retten

Chemnitz – Am 28. Mai findet der jährliche „World Blood Cancer Day“ statt. In diesem Jahr steht das Thema nachhaltige Bildung auf dem Programm.

Denn eine umfassende Aufklärung rund um das Thema Blutkrebs und Stammzellspende, kann Leben retten. Die DKMS hat bereits viel Aufklärungsarbeit geleistet. Ein weiterer Schritt, um die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, soll nun mit dem medizinisch fundierten Video „Was ist Blutkrebs?“ getan werden. Dieses soll erklären, wie Blutkrebs entsteht und wird am Sonntag dann veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter https://dkms-insights.de/2017/05/23/wbcd_blutkrebs/ .