Aufräumarbeiten im Meußlitzer Park

Im Meußlitzer Park entfernt das Grünflächen-Amt in dieser Woche Bäume, die durch das Hochwasser geschädigt wurden. Außerdem pflanzen die Mitarbeiter neue Sträucher. Ab Mai setzen sie die Wege instand.

Der Park mit einer Größe von 1,2 Hektar steht wegen seiner geschichtlichen und landschaftsgestalterischen Bedeutung unter besonderem Schutz. Das Hochwasser 2002 überflutete den Park vollständig. Es kam zu Ausspülungen, Verschlammungen und Schädigungen am Gehölz.