Aufregendes Heimspiel für die SG LVB Handballer

Am Samstag traten die Handballer der SG LVB gegen die Gäste des SV Anhalt Bernburg an. Bereits in der ersten Halbzeit wurde deutlich, dass beide Mannschaften mit vollem Einsatz dabei waren.+++

Im Minutentakt fielen die Tore auf beiden Seiten. In die Pause gingen die Leipziger dann mit einem 12:11.

In der zweiten Spielhälfte häuften sich die Zeitstrafen, das Spiel wurde energischer. Es blieb ein Kopf-an-Kopf Rennen bis zur letzten Minute. 30 Sekunden vor Schluss kassierte der LVBler Martin Hoffmann eine rote Karte. Mit Ablauf der Uhr stand es 26:25 für die Leipziger. Doch der Freiwurf von Kilian Kraft brachte den Ausgleich für die Bernburger.

Somit war dies nun schon das zweite Heimspiel der Saison, welches die SG LVB nicht für sich entscheiden konnte. Damit fallen sie zurück auf Platz drei der Dritten Handballliga Ost.