Aufregung in der Innenstadt

Am Nachmittagwurde in der Hugo-Licht-Straße 3 ein Fehlalarm ausglöst. Die Ursache konnte die Feuerwehr bisher jedoch nicht feststellen. Mehr auf www.leipzig-fernsehen.de +++

Die Feuerwehr wurde am Nachmittag zu einem Einsatz in die Hugo-Licht-Straße 3 gerufen.

In dem Gebäude,  in dem sich unter anderem Geschäftsräume und Kantine der Deutschen Bank befinden, war ein Brandmelder angesprungen.

Das Haus wurde evakuiert, die Angestellten mussten in der Kälte ausharren, während die Feuerwehr nach dem Rechten sah. Wenig später dann die Entwarnung.

Es handelte sich um einen Fehlalarm. Warum der Brandmelder im Küchenbereich losging, ist laut Feuerwehr aber noch unklar.