Aufsichtsratspitze von Dynamo Dresden tritt zurück – Sehen Sie hier die Interviews dazu!

Stephan Beutel wird nicht zweiter Geschäftsführer von Dynamo Dresden. Nach den Schlagzeilen der vergangenen Tage hat das Aufsichtsrat-Duo Sven Jänchen und Ralf Liebscher Konsequenzen gezogen. Sehen Sie unter www.dresden-fernsehen.de Interviews. +++

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Sven Jänchen, hat sein Amt heute niedergelegt, wird aber weiterhin im Gremium bleiben. Auch sein Stellvertreter Ralf Liebscher gibt das Amt auf und wird sich aber völlig vom Aufsichtsrat entfernen.

DRESDEN FERNSEHEN Reporterin Sophia Matthes hat Sven Jänchen interviewt. Außerdem bei Geschäftsführer Stefan Bohne nachgefragt und mit der sportpolitischen Sprecherin der CDU-Fraktion im Dresdner Stadtrat, Anke Wagner, gesprochen. Mehr im Video!

SPD und Linke haben bereits reagiert und den Rücktritt von Sven Jänchen begrüßt. Auch Oberbürgermeisterin Orosz will nun kein Veto gegen den Stadtratsbeschluss zur Stadionmiete einlegen. Nun soll auf einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung am 21. Mai entschieden werden, ob der Verein in der Zukunft nur noch durch einen Geschäftsführer vertreten werden kann.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!