Auftakt im „Kannibalenprozess“ in Dresden

Am Landgericht Dresden hat am Freitag das Gerichtsverfahren um eine zerstückelte Leiche begonnen. Das Video dazu bei DF-Online. +++

So einen grausigen Fall hat es in Sachsen scheinbar noch nie gegeben. Der 56-jährige Angeklagte wird verdächtigt im November in seiner Pension im Osterzgebirge einen Mann getötet, mit einer Elektrosäge zerstückelt zu haben. Für diesen Akt sollen sich Opfer und Täter verabredet haben.

Mehr im Video

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar