Auftaktparty in der Mensa

Chemnitzer Studenten feiern den Auftakt zum neuen Semester.

Aus diesem Grund wurde am Mittwoch die Mensa an der Reichenhainer Straße erneut zum Festsaal umfunktioniert. Über 1000 Studenten amüsierten sich bis in die frühen Morgenstunden. Zur Besonderheit spielten dieses Mal drei Bands in der Zahl, eine regionale aus Sachsen, eine tschechische und eine bundesdeutsche, bekannt aus Funk und Fernsehen mit dem Namen Hund am Strand. Auch in den nächsten Wochen folgen weitere Auftaktparties. Seit Donnerstagmorgen 7 Uhr steht die Mensa jedoch wieder in ihrer ursprünglichen Funktion, die müden Studenten mit Essen zu versorgen.