Augustusburg: Brand in Gaststätte

Zu einer Gaststätte An der Rodelbahn wurden Feuerwehr und Polizei am Sonntagnachmittag gerufen.

Gegen 14.30 Uhr bemerkte das Personal des Lokals Rauch im Bereich der Holzdielen des Fußbodens. Die Freiwilligen Feuerwehren Augustusburg, Hohenfichte, Oederan, Erdmannsdorf und Hennersdorf rückten mit acht Fahrzeugen und insgesamt 42 Feuerwehrleuten an. Der inzwischen brennende Holzfußboden konnte schnell gelöscht und größerer Schaden verhindert werden. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt an einem unter den Holzdielen verlaufenden Stromkabel den Brand verursacht haben.

Verletzt wurde niemand. Alle Gäste konnten das Lokal noch vor Eintreffen von Feuerwehr und Polizei verlassen. Evakuierungsmaßnahmen waren nicht erforderlich. Der Gaststättenbetrieb musste eingestellt werden. Die Reparatur des entstandenen Sachschadens wird schätzungsweise rund 5.000 Euro kosten.