Aus Chemnitz Marathon wird City-Lauf

Chemnitz – Das 10. Jubiläum des „Chemnitz Marathons“ wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Stattdessen soll die Tradition des“ Chemnitzer City-Laufes“ wiederbelebt werden, der 2010 zum letzten Mal stattfand.

Mit einem kompakteren 10-Kilometer-Kurs in der Innenstadt soll Leistungssportlern und Hobbyläufern eine attraktivere Strecke geboten werden, so das Organisationsteam.

Derzeit werde ein Veranstaltungstermin Anfang September einige Tage nach dem „Chemnitzer Firmenlauf“ angestrebt. Der Start soll dabei in den Abendstunden erfolgen.

Am letztjährigen „Chemnitz Marathon“ nahmen rund 1.200 Läuferinnen und Läufer teil, etwa 10.000 Euro an Spendengeldern konnten eingenommen werden. Möglichst viele Spenden werden laut Organisationsteam auch bei der Neuauflage des „Chemnitzer City-Laufes“ angestrebt.

Die Ergebnisse sollen in die Wertung des „Chemnitzer Lauf-Cups“ mit einfließen.