Aus dem Leipziger Stdtrat: Migrantenbeirat wählte neue Vorsitzende

Am vergangenen Freitag fand die konstituierende Sitzung des Migrantenbeirats für die fünfte Wahlperiode (2010 – 2014) statt.

Als neue Vorsitzende wurde Frau Marcela Lidia Zuñiga Medina und als ihre Stellvertreter Herr Chi Chinh Nguyen und Herr Hassan Zeinel Abidine gewählt. „Nachdem der Migrantenbeirat – als neu gegründetes Gremium – im vergangenen Jahr einen sicher notwendigen Selbstfindungsprozess vollzogen hat, wollen wir nun unsere Ziele konkreter definieren und auch öffentlich offensiver kommunizieren“, so die neugewählte Vorsitzende.

Dem Migrantenbeirat gehören 16 Einwohner Leipzigs mit Migrationshintergrund und Vertreter der sechs Fraktionen im Stadtrat an. Er hat die Aufgabe, Stadtpolitik und Stadtverwaltung bei integrationspolitischen Entscheidungen zu beraten. Er kommt alle zwei Monate zu öffentlichen Sitzungen zusammen.