Aus dem Polizeibericht: Diebe nutzen offene Fenster

Am gestrigen Mittwoch kam es in Dresden und Umgebung zu mehreren Diebstählen. Mehr zu den einzelnen Fällen unter www.dresden-fernsehen.de +++

Dresden-Seidnitz
Ein geöffnetes Fenster nutzten Einbrecher, um am Schilfweg ins Schlafzimmer einer Erdgeschosswohnung einzusteigen. Die Unbekannten suchten nach Wertgegenständen und stahlen ein Kästchen mit Schmuck. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 1.500 Euro beziffert.

Dresden-Dobritz
Zwanzig unbeobachtete Minuten reichten einem Dieb an der Hanns-Rothbarth-Straße. Über ein zum Lüften geöffnetes Fenster war er ins Wohnzimmer einer Erdgeschosswohnung gelangt und hatte aus diesem eine Zinnschale gestohlen. Polizeibeamte fanden diese im Garten hinter dem Haus.

Dresden-Cotta
Unbekannte hebelten die Terrassentür eines Büros an der Roquettestraße auf. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und das Mobiliar und stahlen zwei Laptops, einen PC, einen Drucker sowie eine Geldkassette. Die Höhe des Schadens wurde noch nicht beziffert.

Die Polizei rät:
Offenstehende Fenster, insbesondere im Erdgeschoss, bieten Gelegenheiten für Diebe!
Bänke, Geländer oder Mülltonnen werden von Dieben als Steighilfe genutzt!
Haben Sie Räume, mit offenstehenden Fenstern immer im Blick!

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar