Aus dem Polizeibericht: Diebstahl, Einbruch, Raub

Am heutigen Dienstag, wie auch gestern Nachmittag und Abend kam es zu mehreren Einbrüchen. Die Polizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls in allen Fällen. +++

Dresden-Leuben
In der Nacht zum Montag zerschlugen Unbekannte die Fensterscheibe eines Bürogebäudes an der Sachsenwerkstraße und drangen in das Objekt ein. Danach durchsuchten sie die Räumlichkeiten mehrerer Firmen und stahlen zwei Laptops, drei Handys, eine Digitalkamera sowie 100 Euro Bargeld. Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf rund 8.500 Euro beziffert. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Dresden-Neustadt
Ein Fahrradgeschäft an der Hoyerswerdaer Straße geriet in das Visier von Einbrechern. Zunächst versuchten die Täter die Eingangstür des Geschäftes aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang. Danach brachen sie eine Personaltür des Ladens auf und gelangten so in die Verkaufsräume. Aus diesen stahlen die Einbrecher sechs Fahrräder, unter anderem der Marke „Canondale“ sowie diverse Ersatzteile im Gesamtwert von rund 22.000 Euro.

Dresden-Dölzschen
In der Nacht zum Dienstag drangen Unbekannte in einen Pkw an der Wurzener Straße ein, durchsuchten den Wagen und stahlen unter anderem den Schlüssel eines Wohnhauses. Mit dessen Hilfe gelangten die Täter in das nahegelegene Haus und durchsuchten sämtliche Räume im Erdgeschoss. In der Folge stahlen die Unbekannten einen Camcorder, zwei Fotokameras sowie ein Portmonee. In der Geldbörse befand sich auch eine Kreditkarte. Mit dieser hoben die Diebe kurz darauf 1.000 Euro an einem Geldautomaten ab.

Dresden-Altstadt
Unbekannte verschafften sich Zugang zu einem Bürogebäude am Altmarkt. Im
6. Obergeschoss brachen sie in mehrere Firmenräume ein und durchsuchten diese. In der Folge stahlen die Einbrecher drei Notebooks sowie zwei Beamer. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

Dresden-Seidnitz
Gestern Nachmittag drangen Unbekannte über ein offenstehendes Fenster in eine Erdgeschosswohnung an der Bodenbacher Straße ein. In der Folge durchsuchten sie das Schlafzimmer und stahlen ein Portmonee mit rund 450 Euro sowie Schmuck im Wert von etwa 500 Euro.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar