„Aus der Traum!“ – Premiere im Theater der Jungen Welt

Am Samstag ist es soweit, dann startet das neue Programm des TdJW. „Aus der Traum!“ heißt das Stück, dass sich um Fussball, Erwartungsdruck und eine große Enttäuschung dreht. Wir waren bei der Generalprobe des Bühnenprogramms vor Ort. +++

Held des Stückes ist der Fußballer Malte Kreuzfeld, in dessen Zukunft die Hoffnungen einer ganzen Fußballnation fließen.
Der damit einhergehende Druck und die Folgen stecken den Kerninhalt des neuen Stückes ab. Burn Out… Depression.

Neu ist aber nicht nur das Stück selbst, sondern auch die Herangehensweise an das Thema und die Art der Umsetzung. Es werden sowohl ein Schlagzeuger, als auch aufwändige Videotechnik eingesetzt.

„Aus der Traum!“, unter der Regie von Jürgen Zielinski, ist ein experimentierfreudiges Werk, mit ernstem Hintergrund, locker gespielt und mit einer ganzen Menge Potenzial. Ob der Stoff dieses auch ausschöpfen kann erfahren Sie jedoch nur im Theater der Jungen Welt.