Ausbau auf der Gret-Palucca-Straße in Dresden

Am 30. Mai beginnen Straßenbauarbeiten auf der Gret-Palucca-Straße. Der Bau dauert voraussichtlich bis 1. Oktober. Die Baukosten für die Leistungen der Landeshauptstadt Dresden betragen etwa 600 000 Euro. +++

Mit dem Umbau des Schulcampuses Gret-Palucca-Straße/Parkstraße für das Gymnasium Bürgerwiese verbessert das Straßen- und Tiefbauamt die Anbindung der Wohnheime auf der Parkstraße 5 und 6. Diese sind dann für Autos nicht mehr nur über die Parkstraße zu erreichen, sondern auch über die Gret-Palucca-Straße.  

Im Rahmen der Maßnahme verlängert die beauftragte Firma Hentschke Bau GmbH die Fahrbahn der Gret-Palucca-Straße bis zur Parkstraße. Bislang endete die Gret-Palucca-Straße in einer Stichstraße, die Wohnheime waren über diese Seite nur zu Fuß zu erreichen. Vor den Wohnheimen erleichtert künftig ein Wendeplatz Autos die Fahrt zurück. Die neue Anbindungsstraße erhält zwischen diesem Wendehammer und der Gret-Palucca-Straße eine Asphaltdecke. Bestandteil der Baumaßnahme ist auch die Verbreiterung des südlichen Gehweges Gret-Palucca-Straße auf einer Länge von rund 50 Metern. Zudem entstehen rund 20 neue Parkplätze. 

Neben den Straßenbauarbeiten wird die Stadtentwässerung Dresden Kanäle und Schächte auswechseln, die DREWAG verlegt Fernwärmeleitungen, während Kabel Deutschland ebenfalls neue Kabel in die Erde bringt. Die vorhandene Beleuchtung ersetzen Fachleute durch eine neue Anlage. Landschaftsgärtner begrünen die Straße mit Strauchpflanzungen und zwei neuen Bäumen. 

Anlieger, Feuerwehr, Rettungsfahrzeuge sowie die Müllabfuhr haben auch während der Baumaßnahmen Zugang zu allen Gebäuden.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar