Ausbau der B 174

Der Ausbau der B 174 zwischen Chemnitz und Gornau könnte noch vor dem Jahr 2011 beginnen.

Das stellte das Wirtschaftsministerium in Dresden in Aussicht. Bisher ist das Bauvorhaben mit seiner Finanzierung im Bundesverkehrswegeplan erst in den Jahren 2011 – 2015 vorgesehen.

Nach Meinung des Chemnitzer CDU Landtagsabgeordneten Thomas Hermsdorfer gibt es hier dringenden Handlungsbedarf, das es bei dieser Lückenschließung nicht nur um ein regionales Vorhaben handelt. Der Ausbau wäre eine entscheidende infrastrukturelle Erschließung des Erzgebirges und eine Anbindung an das Oberzentrum Chemnitz.

Zugleich erinnert Hermsdorfer an die anstehende Öffnung des Grenzübergangs in Reitzenhain für den Lkw Verkehr. Durch diese würde sich die aktuelle Situation noch verschärfen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar