Ausbau sicher

Der Ausbau der A72 zwischen Chemnitz und Leipzig ist für das kommende Jahr finanziell gesichert.

Das gab am Mittwoch Sachsens Verkehrsminister Thomas Jurk bekannt. Zusammen mit Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee verständigte er sich auf die Realisierung vier großer Projekte.

Neben dem Teilstück der A72 zwischen Frohburg und Borna sollen nun auch die A14, die B169 und die B178 im kommenden Jahr weiter ausgebaut werden. Laut Tiefensee solle die Investition in die Verkehrsinfrastruktur weiterhin zusätzliche Arbeitsplätze schaffen und Sachsens Wirtschaft stärken.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar