Ausbildungsmesse in Chemnitz

Am Wochenende werben wieder zahlreiche Unternehmen in der Messe Chemnitz um Nachwuchs.

Bei den 9. „Azubi- und Studientagen“ sind dabei mehr als 90 Aussteller präsent. Neuste Umfragen ergeben, dass der Fachkräftebedarf in Chemnitzer Unternehmen stetig steigt.

Ein Beispiel dafür ist die Voith Engineering Services GmbH. Das Chemnitzer Unternehmen gehört mit seinen rund 600 Mitarbeitern zu den Marktführern im Bereich der Entwicklung von Schienenfahrzeugen. Hier werden Auszubildende, Studenten und Praktikanten gesucht.

Bei den „Azubi- und Studientagen“ kann man sich bei Voith unter anderem über die Berufbilder des Industriemechanikers, technischen Modellbauers und Produktdesigners, sowie Elektrotechnikers und Prozessinformatikers informieren.

Interview: Dr. Volkmar Vogel – Geschäftsführer Voith Engineering Services GmbH Chemnitz

Insgesamt kann sich am Samstag und Sonntag über mehr als 350 Ausbildungsberufe informiert werden. Die Messe Chemnitz rechnet mit bis zu 7.000 Besuchern.

Interview: Michael Kynast – Geschäftsführer C³ Veranstaltungszentren

Die „Azubi- und Studientage sind an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist dabei frei.