Ausbildungspartnerschaft unterstützt

Der Sächsische Wirtschaftsminister Dr. Martin Gillo unterstützt die „Ausbildungspartnerschaft 2004“ in Chemnitz.

Aus diesem Grund war er heute in der Bildungs-Werkstatt Chemnitz zu Gast, um sich über die Ausbildungssituation in unserer Stadt zu informieren. Außerdem will er Unternehmen der Region ansprechen, die zusätzliche Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen könnten. Schwerpunkt der Initiative „Ausbildungspartnerschaft 2004“ ist die Vermittlung von Patenschaften zwischen erfahrenen Ausbildungsbetrieben und Unternehmen, die bisher noch nicht ausgebildet haben. Die BWC organisiert und betreut diese Patenschaften und bringt ihr langjähriges Know-how im externen Ausbildungsmanagement ein.