Ausbildungszahlen an TU konstant

Die Technische Universität Chemnitz hält seine Ausbildungszahlen konstant.

Am 1. September beginnen 19 junge Männer und Frauen eine Ausbildung an der TU Chemnitz, das heißt genausoviele wie im vergangenen Jahr. Darunter Fachangestellte für Bürokommunikation sowie Elektroniker, Fachinformatiker und Mediengestalter. Dafür wurden, laut TU, von mehreren hundert Bewerbern nur die Bestgeeignetsten genommen. Sie mussten ein dreistufiges anspruchsvolles Auswahlverfahren bewältigen. Insgesamt durchlaufen im Moment 60 Auszubildende eine Lehrzeit an der TU Chemnitz.

Wissen was in Chemnitz los ist – mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter – jetzt anmelden!