Ausblick aufs Stefan-Heym-Jahr in Chemnitz

Anlässlich des 100. Geburtstages des Schriftstellers Stefan Heym wird dem großen Sohn der Stadt Chemnitz mit zahlreichen Veranstaltungen gewürdigt.

So findet unter anderem vom 11. bis 12. April die 2. Stefan-Heym-Konferenz unter dem Titel „Der Jahrhundertzeuge“ statt.

Teilnehmer und Gäste aus dem In- und Ausland werden dabei im DasTIETZ das Leben und Werk des Autors unter die Lupe nehmen, der mit seinen Romanen und Gedichten zur Weltliteratur zählt.

Interview: Prof. Dr. Bernadette Malinowski – TU Chemnitz

Am 10. April, dem Geburtstag Heyms, wird bereits der Stefan Heym-Preis verliehen.

Er geht in diesem Jahr an den deutschen Schriftsteller Christoph Hein.

Am gleichen Tag soll auch der Vorplatz des Kaufhauses Schocken in „Stefan Heym-Platz“ umbenannt werden.