So wird Ihr Wochenende zum echten Highlight

So wird Ihr Wochenende zu einem echten Highlight. Mit unseren neuen Sachsen Fernsehen Ausflugstipps zum Wochenende, wissen Sie immer wo was geht. Unser erster Stop ist Zwickau.

Weitere Ausflugstipps in Sachsen

Leipziger Weinfest 2020

Noch bis zum 13. September können sich Weinfreunde und Genießer auf dem Leipziger Marktplatz zum Weinfest an Traubensäften, Weintraubenlikören, Weinessig, Weinaccessoires und vielem mehr rund um den Wein erfreuen.

Weinstände von traditionell-rustikal bis zeitgemäß-modern, jeder einzelne vom Winzer selbst gestaltet, laden zum Probieren, Informieren und Vergnügen ein. Bei Weininformationen direkt vom Fachmann haben die Besucher Gelegenheit, Wein und Sekt der verschiedenen Anbaugebiete an einem Ort zu probieren.

Das Leipziger Weinfest auf dem Marktplatz hat vom 9. bis 13. September 2020 - täglich ab 12:00 Uhr geöffnet, Einlassschluss ab 23:00 Uhr, Veranstaltungsende Donnerstag bis Samstag 24:00 Uhr / Sonntag 20:00 Uhr.

Street Food Festival in Glauchau

Auf dem Festplatz Hammerwiese werden hunderte exotische Gerichte aus aller Welt von multikulturellen Köchen frisch für Sie zubereitet. Bis Sonntag, den 13. September, können sich Genießer durch die Köstlichkeiten vieler Ländern schlemmen. Als Durstlöscher stehen verschiedene Craft Beere und Cocktails bereit.

Öffnungszeiten:
Freitag, 11. Sept. 2020, 14:00-22:00 Uhr
Samstag, 12. Sept. 2020, 11:00-22:00 Uhr
Sonntag 13. Sept. 2020, 11:00-20:00 Uhr

Der Eintritt kostet 3 Euro, der Besuch unter 14 Jahren ist frei.

Hengstparaden Moritzburg

Ganz im Zeichen der Pferde steht das Landgestüt Moritzburg an diesem Wochenende.
Ob bei der Dressur oder bei dem berittenen Fanfarenzug, hier kommt sowohl das Fachpublikum wie auch der pferdebegeisterte Laie voll auf seine Kosten.

Von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr können Sie den Stall des Landgestüts Moritzburg (Schlossallee 1) besichtigen.

Um 10 Uhr gibt es ein kostenfreies Platzkonzert des Polizeiorchesters Sachsen mit dem Fanfarenzug des Landgestüts im historischen Innenhof.

Die traditionelle Hengstparade wird 13:00 Uhr durch den berittenen Fanfarenzug und dem Kesselpauker zu Pferde eröffnet. Danach folgt ein facettenreiches Programm mit Pferdefußball, freilaufenden Haflingerhengsten und die Darstellung historischer Begebenheiten mit Pferden, aufwendigen Kostümen und historischen Kutschen.

Die Veranstaltung endet gegen 17:00 Uhr.