Ausflugstipp: KunstFestival Zschoner Mühle bei jedem Wetter

Am Sonntag 14 bis 18 Uhr laden Hutmacher, Maler, Grafiker und Blumenkünstler ein. Außerdem sind Radio Rabubl (ausgezeichnetes Volkskunstkollektiv) und der Mühlensänger Noberto Vinos mit dabei. (Zuschauernachricht von Jens Wendisch aus Dresden) +++

Als Initiatoren und Organisatoren des Programms KunstFestival bieten wir eine OpenAir Plattform für Kunstschaffende im Profi- und Amateurbereich, die über die Sommersaison bis in den September angedacht ist.

Sehen und hautnah erleben, was unsere sächsischen Kunstschaffenden zu bieten haben. Maler, Grafiker, Autoren und Schriftsteller, Restauratoren, Lyriker, Glasmaler, Töpfer, Buchbinder und natürlich auch Musiker werden sich präsentieren können und ihre Kunst live performen.

Dafür haben wir die mittelalterliche Zschoner Mühle zum Stammhaus des KunstFestivals erklärt, http://www.zschoner-muehle.de, die mit ihrem einzigartigen Ambiente inmitten der Natur des Zschonergrunds besticht und schon alleine damit einen herausragenden Rahmen für Kunst und Musik bildet.