Ausflugstipp: Malerwegwoche im Elbsandsteingebirge

Am 10. August beginnt die Malerwegwoche in der Sächsischen Schweiz. Auf insgesamt 112 Kilometern können sich Besucher bei Wanderungen von der Region inspirieren lassen. +++

Generalprobe für das lebende Canaletto-Bild. Über 50 Personen werden den Pirnaer Markt am 10. August in die Zeit des berühmten Malers zurückversetzen. Mit historischen Kostümen soll sein vor über 250 Jahren entstandenes Bild, Der Marktplatz von Pirna, in Lebensgröße nachgestellt werden.

Die Aktion ist gleichzeitig Höhepunkt der diesjährigen Malerwegwoche. Auf insgesamt 112 Kilometern können sich Besucher bei Wanderungen von der Region inspirieren lassen. Künstlerin Brigitte Arnold bietet dafür Malkurse an. Sie ist oft im Elbsandsteingebirge unterwegs und kennt die interessantesten Panoramen des Malerwegs.

Der Treffpunkt ist jeweils in Bad Schandau. Von dort geht es den ganzen Tag in die Natur, wo jeder nach seinen Fertigkeiten und Fähigkeiten malen kann. Parallel

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!