Ausflugstipps zu Pfingsten

Chemnitz- Sie haben an Pfingsten noch nichts vor? Dann haben wir hier ein paar Ausflugstipps für Sie zusammengestellt.

Am Samstagabend heißt es im Pentagon3 "Viva la Salsa!"

Die Veranstaltung "Salsa Bajo Las Estrellas" lädt Fans lateinamerikanischer Musik zu einem heißen Tanzabend ein.
DJ Fidel sorgt für ordentlich Stimmung an den Mischpulten. Neben Salsa, darf auch mit Merengue, Timba, Kizomba und co. in das Pfingstwochenende getanzt werden.

Zum Tanz aufgefordert wird ab 21.00 Uhr.

Der VGC lädt am Samstag zu einer Reise in die Vergangenheit ein.

Bei einem Rundgang über den Kaßberg kann der Spur der Stolpersteine gefolgt werden. Die Teilnehmer der Tour lernen dabei alles über die Hintergründe und Schicksale der verewigten Personen.

Interessierte treffen sich um 13.00 Uhr an der Friedenskirche.

Stolperstein, © Sachsen Fernsehen

10. Grünaer Bärenmesse

Am Pfingstsonntag findet die 10. Grünaer Bärenmesse im Taubenschlag des Folklorehofs Grüna statt. Aussteller aus ganz Deutschland präsentieren hunderte in liebevoller Handarbeit gefertigte Bären. Es darf sich auch am Basteln eigener Bärchen probiert werden. Material dafür wird bereitgestellt.
Im Innenhof findet ein Kinderfest mit Attraktionen für die kleinen Besucher statt. Der 1. Chemnitzer Oldtimerclub stellt außerdem einige seiner Fahrzeuge aus. Auch für das leibliche Wohl ist mit hausgebackenem Kuchen gesorgt.

Beginn ist um 10.00 Uhr.

Bär, © pixabay.com

Lyrischer Spaziergang am Pfingstsonntag

Lyrisch wird es am Sonntag bei einem Spaziergang quer durch Chemnitz.
Zum Pfingstfest darf sich dabei vom stressigen Alltag erholt werden. Die Tour, angereichert mit Gedichten und Geschichten, führt vom Theaterplatz vorbei an der Janssenfabrik und dem Schloßteich, durch das "kulinarische Viertel" bis zum Schloßberg.

Losmarschiert wird ab 14.00 Uhr.

Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag

Wer schon immer mal einen Blick hinter die Kulisse einer Mühle werfen wollte, hat am Pfingstmontag Gelegenheit dazu. In der Kernzeit von 10 bis 17 Uhr öffnen zahlreiche Mühlen im gesamten Freistaat ihre Tore.

Eine Übersicht der teilnehmenden Mühlen finden Sie unter: www.deutschermuehlentag.de/

Mühle, © www.pixabay.com

"Modern Times" von Charlie Chaplin

Am Montag kann im Weltecho der Stummfilmklassiker "Modern Times" von Charlie Chaplin geschaut werden. Die sozial- und gesellschaftskritische Tragikomödie von 1936, wird von Livemusik am Piano unterstützt. Mit viel Bildwitz und Galgenhumor gestaltet, kritisiert der Film die übertriebene Rationalisierung und Mechanisierung des Lebens.

Film ab heißt es um 20.00 Uhr.

© Sachsen Fernsehen