Ausflugtipps für den Kindertag in Leipzig

Der Flughafen Leipzig-Halle, der Zoo Leipzig und das UNIKATUM Kindermuseum Leipzig locken die Groß und Klein mit spannenden Angeboten. +++

Der Besucherservice am Flughafen Leipzig-Halle bietet am 1. Juni besondere Airport-Führungen an. Erwachsene zahlen den Kinderpreis von 3,50 Euro pro Person. Die Touren finden um 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr statt. Das Airport-Geschehen kann während einer 2-stündigen Rundfahrt hautnah erlebt werden. Für die Teilnahme an einer der Touren sind eine Voranmeldung sowie der Personalausweises bei Besuchern ab 16 Jahren erforderlich.
Voranmeldung unter:
Tel.: (0341) 224 1414 (täglich 09:00 bis 16:00 Uhr)
E-Mail: besucherdienst@leipzig-halle-airport.de

Auch der Zoo Leipzig bietet allen Kindern bis 14 Jahren am 1. Juni ein abwechslungsreiches Programm. Neben Tierbeobachtungen warten zahlreiche Mitmachaktionen (Tierspuren gießen, Tiermasken basteln uvm.) auf die kleinen Gäste. Höhepunkt des Tages ist das Bühnenprogramm von Olaf Bellmann (15:00 Uhr) im Gondwanaland. Er nimmt die Kinder mit auf „Zeppelinos große Reise“. Außerdem wird eine Entdeckertour Regenwaldpass in der Tropenerlebniswelt angeboten, begleitet von Experimenten, Geheimnissen des Regenwaldes uvm. Kinder bis 14 Jahre zahlen den halben Eintrittspreis.

Das UNIKATUM Kindermuseum Leipzig (Zschochersche Str. 26, 04229) veranstaltet um 15:00 Uhr eine kostenlose Rallye unter dem Motto „Auf der Suche nach der gestohlenen Zeit“ durch seine aktuelle Ausstellung „Ach du liebe Zeit!“. Wer die Aufgaben innerhalb einer Stunde löst und herausfindet wie viel Zeit gestohlen wurde, bekommt eine süße Überraschung. Der Eintritt in die Ausstellung kostet 2,50 Euro für Kinder und 3,50 Euro für Erwachsene. Die Teilnahme an der Rallye ist kostenlos.