Ausgefallene Drahtesel gesucht

Alle Besitzer eines besonders auffallenden Fahrrades sind aufgerufen, dieses zu fotografieren und das Foto ans Theater Junge Generation zu schicken. Verlost werden Freikarten für die Premiere von “Das Fahrrad“. +++

Wer einen ausgefallenen Drahtesel sein eigen nennt, kann für die Premiere „Das Fahrrad“ am Sonnabend, 16 Uhr (Große Bühne) im tjg. theater junge generation Freikarten gewinnen, indem er oder sie das Fahrrad fotografiert und das Foto ans tjg. schickt.

Unter den Einsendern werden 5×2 Freikarten für die Premiere verlost. Gern gesehen sind unter anderem besonders bunte, wild konstruierte oder schlichtweg exotische Modelle. Einsendeschluss ist Freitag, 12 Uhr. Fotos per E-Mail (bitte mit Rückrufnummer) an presse@tjg-dresden.de. 

„Das Fahrrad“ Die 11-jährige Atma erbt das Fahrrad ihrer Schwester. Mit neuem Selbstbewusstsein macht sie sich auf, die entferntere Nachbarschaft zu entdecken. Gleich zu Beginn versperrt ihr der gleichaltrige Shanti den Weg. Das führt zu einem Streit über willkürliche Wegzölle und freie Fahrt für alle. Wieder in Bewegung, begegnet Atma dem liebeskranken Gusten und dem schrägen Pirkko. Doch nach einem Sturz ist das Fahrrad verschwunden und Atmas Freiheit wieder begrenzt. Shanti hat es gestohlen, um sich bemerkbar zu machen. Atmas Schwester verarztet die Wunde und heilt vielleicht Gustens Liebeskummer. Aber können sich auch Atma und Shanti anfreunden? Regie: Moritz Sostmann

Quelle: tjg. theater junge generation

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!