Ausstellung im Kosmonautenzentrum

Das 1984 eröffnete Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“ ist ein bekanntes Ausflugsziel im Chemnitzer Küchwald. Vor allem Kinder und Jugendliche, die einen Einblick in die weite Welt des Alls gewinnen wollen, sind dort genau richtig.

Mit verschiedenen Angeboten wie Raketenbasteln, Flugfähigkeitstests, Arbeitsgemeinschaften für Astronomie oder auch Unterreicht für Schulklassen soll keine Langeweile aufkommen.  

Ein besonderes Erlebnis bietet der Flugsimulator, in dem sich kleine und große Entdecker einmal wie echte Raumfahrer fühlen können.  
Auch über dieses Angebot hinaus engagiert sich das Kosmonautenzentrum kulturell.   Im Moment findet eine Ausstellung mit dem Motto Gemeinsam im Raumschiff Erde statt. Schülerinnen und Schüler reichten zu diesem Thema rund 200 Bilder ein, die von einer Jury bewertet worden.   Wer die 30 besten Bilder gerne sehen will, hat noch bis zum 29. Oktober die Möglichkeit dies zu tun.